letzte Aktualisierung : 24.07.2011 18:38

Sommerfest 2011

unser Fest am Samstag, d. 16.07.2011

Vielen Dank, dass ihr alle gekommen seid !!!
offiziell:

Nach einer etwas kurzen Vorbereitungszeit konnten wir an diesem herrlichen Sommerabend - zum Glück hat das Wetter phantastisch mitgespielt ! - gemeinsam mit unseren Gästen

Angelikas Geburtstag feiern und meinen 60. nachfeiern.

Dank an unsere Gäste, die der etwas späten Einladung doch so zahlreich gefolgt sind !

Danke auch dem WSCÜ, dass wir im Clubhaus und auf dem Gelände an diesem Abend feiern konnten, an unsere Kinder und Familienmitglieder, die so tatkräftig beim Aufbau,

am Abend und beim Abbau am nächsten Tag mitgeholfen haben, an das Catering-Team von De Sanctis,

die hervorragend für das leibliche Wohl gesorgt haben, an unsere Gäste Ulrike, Bruno, Christel & Walter, Erika & Jürgen für ihre Beiträge und an alle anderen,

wie unsere Feuertänzerin Sarah Frank und Fabian Horn, die zum Gelingen dieses Abends mit beigetragen haben.

Allen, die unserem Anliegen brav Folge geleistet haben, und der Aktion Summits4Kids etwas zukommen liessen, ( direkt o. indirekt ) nochmals unseren herzlichen Dank !(Bankbeleg)

inoffiziell:

Es war alles wunderbar...obwohl: Die Einladungen wurden zu spät verschickt und von auswärtigen Freunden hagelte es Absagen, die Wetterprognose war zweifelhaft, beim Abholen der Schwedenfeuer regnete es in Strömen, vor dem Aufbau der Zelte mußten wir zunächst Rasen mähen,

7 Biertischgarnituren waren verschwunden und wurden erst am Samstagnachmittag wieder auf das Clubgelände gebracht,

das Power-Point-Quiz wurde erst nachts um 3 Uhr fertig und hatte ein paar Fehler, das Essen wurde etwas zu spät geliefert, die Feuer-Künstlerin Sarah kam verspätet mit dem Auto und nicht wie verabredet mit dem Zug und Jenny suchte sie am Bahnhof vergeblich,

die Band, die ich buchen wollte, hatte mir einen Korb gegeben, nach Einsetzen der Musik zum Feuertanz

wurde vom Nachbarn mit der Polizei gedroht (zu laut !), fast alle Lampions und Baumlichter brannten nicht, das Feuerwerk war ein großes Spektakel, weil es wegen feucht gewordener Raketen etc. nicht richtig funktionierte bzw. die Böller direkt am Wasser explodierten...

und dennoch: es war ein schönes Fest mit Euch!!!!

Bilderalbum (Dank an die Fotografen Andy P., Karoline, Mario, Nicole und Anna )